Mit begrenztem Wissen über Computer, Software und 42

schreibt Andre

WordPress PlugIn MiniMeta Widget

27.01.11 (PlugIn, WordPress)

In vielen Foren bin ich über verschiedenen Ansätze gestolpert, wie die Meta Links angepasst werden können, als ich auf der Suche war, um genau dieses Problem für diese Webseite zu lösen. Erst nach längerem Suchen fand ich imho eine gute Lösung: das PlugIn MiniMeta Widget. Leider gibt es auf der Entwickler-Webseite gar keine Anleitung und in Foren fand ich nur englische Anleitungen (oder ich war wieder einmal zu dusselig zum Suchen), obwohl der Entwickler in Deutschland sitzt. An dieser Stelle ein Dank an Daniel Hüsken für die Entwicklung des schönen PlugIns.

Was macht das WordPress PlugIn MiniMeta Widget?

Mit dem PlugIn MiniMeta Widget können Sie die normalem Meta Links deaktivieren und über das PlugIn einen oder mehrere neue(n) Widget-Bereich(e) konfigurieren. In der Konfiguration können Sie entscheiden, welche Meta Links in dem entsprechenden Bereich angezeigt werden, wobei unterschieden wird, ob der User eingeloggt ist oder nicht.

Beispiel des MiniMeta Widget im Einsatz

Installation des Wordpress PlugIn MiniMeta Widget.

Die Installation des PlugIns ist über den Administrationsbereich über Plugins>Installieren kein Problem.  Geben Sie als Suchbegriff einfach MiniMeta ein, das PlugIn wird dann gefunden. Die Installation erfolgt dann normalerweise problemlos. Nach der Installation geht es an die Konfiguration des PlugIns.

MiniMeta Widget suchen + installieren

Konfiguration des PlugIn MiniMeta Widget.

Die Konfiguration kann man grob in zwei Bereiche einteilen:

  • Auswählen und Konfigurieren der Links, die angezeigt werden sollen, im Konfigurationsbereich von MiniMeta. Hier können Sie mehrere sogenannte Konfig, also Zusammenstellungen von Links mit Ihren Einstellungen, erstellen, die Sie dann einzeln jeweils einem Widget zur Anzeige zuweisen können.
  • Einbinden der Konfig, also der Zusammenstellungen von Links mit Ihren Einstellungen, über die Widget-Verwaltung von WordPress.

Konfigurationen für das MiniMeta Widget erstellen.

  • Nach dem Sie das PlugIn aktiviert haben, finden Sei im Bereich Design den Eintrag MiniMeta Widget. Klicken Sie auf diesen Link.

MiniMeta Widget Konfiguration aufrufen

  • Jetzt sehen Sie die Config Settings des PlugIns. Den Namen, der zur Bearbeitung ausgewählten MiniMeta-Konfig, sehen Sie im Feld Konfig Name. Sie wechseln die Konfig im rechten Bereich der Seite durch anklicken des gewünschten Namens.

MiniMeta Widget Konfig Namen ändern

  • Den Namen der Konfig ändern Sie, indem Sie den gewünschten Namen in das Feld Konfig Name eintippen. Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche Änderung übernehmen, was Sie immer machen müssen, um Änderungen zu speichern.
  • Eine neue Konfig erstellen Sie, indem Sie im rechten Bereich die Maus auf eine vorhandene Konfig führen, so daß die Bearbeitungslinks der Konfig angezeigt werden, und dann auf den Link Copy klicken.

Eine neue MiniMeta Widget Konfig anlegen durch Kopieren

  • Im mittleren Bereich finden Sie zwei Spalten, mit den Links, die das MiniMeta Widget anbietet. In der linken Spalte sind die Links, die angezeigt werden (sofern ausgewählt), wenn der Besucher nicht angemeldet ist.

Die MiniMeta Widget Links für nicht eingelogte User

  • In der rechten Spalte sind die Links, die angezeigt werden (sofern ausgewählt), wenn der Besucher der Seite angemeldet ist, also z.B. Sie als Administrator.

Die MiniMeta Widget Links für eingelogte User

  • Entscheiden Sie sich nun, welche Links Sie anzeigen lassen möchten. Deaktivieren oder aktivieren Sie die entsprechenden Häkchen vor den Link-Namen.

Mit dem minimeta widget Links deaktivieren

  • Sie können für die meisten Links noch weitere Einstellungen vornehmen. Wenn ein Link aktiviert ist, erscheint in der Zeile des Links das Wort Bearbeiten. Klicken Sie hier drauf, um Detaileinstellungen vorzunehmen. (Die Auflistung der  Einstellungsmöglichkeiten werden am ende gelistet des Artikels).

Die Einstellungen eines Links im MiniMeta Widget ändern

Hinweis:

Der Link Do Action: wp_meta ist in dem Sinne kein Link, sondern ein sogenannter Hook, damit andere PlugIns auf die Meta Links zugreifen können. Deaktivieren Sie diesen Eintrag, können andere PlugIns diesen Hook nicht mehr verwenden. Mir sind keine PlugIns bekannt, die diesen Hook nutzen. Testen Sie selbst. Den Hook aktiviert zu lassen, schadet aber auch nicht.

  • Unter den beiden Spalten ist noch ein Bereich, in dem Sie Grundeinstellungen von MiniMeta vornehmen können.
  • Auch hier klicken Sie auf die Links Bearbeiten, um weitere Einstellungen vorzunehmen.

Die generellen Einstellungen des MiniMeta Widget ändern

Einbinden einer Konfiguration des MiniMeta Widget in den Widget Bereich.

  • Klicken Sie im Bereich Design auf den Eintrag Widgets.
  • Ziehen Sie jetzt aus dem Bereich Verfügbare Widgets das MiniMeta Widget auf die Sidebar, in der das MiniMeta Widget erscheinen soll (oder sonstiger Widget-Bereich Ihres Templates).

MiniMeta Widget aud der Sidebar platzieren

  • Anschließend öffnen Sie das MiniMeta Widget auf der Sidebar zur Bearbeitung durch Anklicken des Pfeils in der Kopfzeile.
  • Geben Sie jetzt einen Titel ein, der angezeigt werden soll. Wählen Sie dann die Konfig des MiniMeta Widget, die in diesem Bereich eingeblendet werden soll. Vergessen Sie das Speichern nicht.

Das MiniMeta Widget in der Sidebar konfigurieren (Titel und Konfig aussuchen)

  • Fertig das war es schon.
  • Wenn Sie das MiniMeta Widget getestet haben, können Sie die Meta Links aus Ihrem Widget-Bereich entfernen.

Detaillierte Erklärung ausgesuchter Konfigurationseinstellungen des MiniMeta Widget.

  • Titel

Zeigt den Titel des Widgets an. Wird in der Widget-Verwaltung eingegeben.

Konfiguration: Keine

  • Link: Registrieren

Zeigt den Link zur Seite für die Registrierung.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben

  • Link: Login/Logout

Zeigt den Link zur Seite für das Login-Formular.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben + Redirect-Funktion von WordPress aktivieren

  • Link: Artikel-Feed (RSS)

Zeigt den Link zum RSS-Feed der Artikel.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben + Linktext ändern

  • Link: Kommentare als RSS

Zeigt den Link zum RSS-Feed der Kommentare

Konfiguration: Stylesheet-Angaben + Linktext ändern

  • Link: WordPress.org

Zeigt den Link zu WordPress.org.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben

  • Do Action: wp_meta

Siehe Hinweis

Konfiguration: Keine

  • Login Form

Zeigt ein Login-Formular im Widget.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben + Diverse Optionen zum Login ( Redirect, Erinnerung, Cookietest, Form in ul)

  • Link: Passwort vergessen?

Zeigt den Linkum Passwort anzufordern.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben

  • Blog Links per Kategorie

Zeigt die ausgewählten Links aus der Link-Verwaltung des Blogs (Auswahl je Kategorie).

Konfiguration: Auswahl der anzuzeigenden Kategorien (Mehrfachauswahl durch Anklicken mit STRG-Taste)

  • Blog Links

Zeigt die ausgewählten Links aus der Link-Verwaltung des Blogs.

Konfiguration: Auswahl der anzuzeigenden Links (Mehrfachauswahl durch Anklicken mit STRG-Taste)

  • Link: Admin

Zeigt den Link zum Dashboard (Adminbereich).

Konfiguration: Stylesheet-Angaben + Anzeige zu Dashboard ändern

  • Gravatar

Zeigt das Gravatar.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben und Größe des Gravatars

  • Admin Links als Links

Zeigt ausgewählte Links, die direkt zu den entsprechenden Adminseiten führen.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben + Auswahl der Links

  • Admin Links als Auswahlbox

Zeigt ausgewählte Links, die direkt zu den entsprechenden Adminseiten führen in einem Auswahlfeld.

Konfiguration: Stylesheet-Angaben + Auswahl der Links

Suchbegriffe

  • wordpress meta bearbeiten
  • WordPress meta widget bearbeiten
  • link:com-din de

10 Kommentare

  • 1
    Matthias:

    Ein tolles Plugin – ohne lästige Template Editierung oder PHP Code Anpassung die Fremdlinks entfernen bzw austauschen ;)

  • 2
    WP Meta Widget:

    [...] Ihr dieses Prachtstück auf der Seite von Daniel Hüsken. Weitere Informationen dazu gibt es bei Andre und seinen Lovebits Veröffentlicht in WP-Plugins | Schlagworte: [...]

  • 3
    Craig Newton:

    Tolle Seite! Liebe Grüße

  • 4
    Thomasena Mckissic:

    Danke für den durchaus lesenswerten Artikel.Bin über 3 Ecken auf eurer Seite gelandet und dachte ich lass mal meine drei Kreuze hier. Macht weiter so! Beste Grüße!

  • 5
    Bryce Lusco:

    Tagchen, super informativer Artikel. Unglücklicherweise werden die Bilder bei mir nicht vollständig dargestellt. Liegt aber wohl an meinem Browser. Wollte dennoch meine drei Kreuze dalassen udn euch zu dem tollen Webauftritt beglückwünschen! Keep on posting.. :) Viele Grüße

  • 6
    Andre:

    Das die Bildchen nicht vollständig angezeigt werden, kann ich auch im FF nicht nachstellen. Bedenke bitte, dass es sich um Ausschnitte von Screenshots handelt, also der gesamte Bildschirm sowieso nicht angezeigt werden soll. Ansonsten hilft ein Klick auf die Bilder, um sie in einem neuen Fenster komplett anzuzeigen.

  • 7
    Daniel Hüsken:

    Habe deine Anleitung jetzt bei mir auf der MiniMeta Widget Seite verlingt.
    Besten danke für die Arbeit.

  • 8
    Justin Connyer:

    Danke für den interessanten Post.Bin über Yahoo auf eurer Homepage gelandet und dachte ich verewige mich mal. Macht weiter so! Beste Grüße!

  • 9
    compifit:

    Hallo,
    ich verwende das MiniMeta-Widget, um den Bereich der Verwaltung konfigurieren zu können. In den Konfigurationsmasken lassen sich einige Einstellungen nicht “Bearbeiten”. Beispielsweise lässt sich der Text bei “Link:Einträge (RSS)” nicht ändern. Der Eintrag enthält falsche Zeichen. Auch bei anderen Feldern können Einträge nicht “Bearbeitet” werden. Gibt es eine Lösung?
    Gruß, Eike

  • 10
    Andre:

    Hallo compifit,

    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich im Moment keine Zeit habe, um dein Problem unter die Lupe zu nehmen. Ich verweise hier mal frech auf den Entwickler Daniel Hüsken, der sollte im Zweifelsfall – sofern nötig – auch Abhilfe im Widget schaffen können.

    Viele Grüße

    Andre